Dr. Barbara Wardeck-Mohr

Beratung für Rhetorik, Kommunikation & Personalentwicklung, 
Moderation & Autorenlesungen (Kultur-Veranstaltungen)

  Referentin für Rechtsanwaltskammern zu anwaltsspezifischen Themen:
Juristische Rhetorik und Verhandlungsführung im Anwaltsberuf
 Strategische Prozessführung, Vernehmungspsychologie, Glaubwürdigkeit von Gutachten,
Kanzleimanagement und Telefonrhetorik im anwaltlichen Berufsspektum
Kanzlei-Coaching- Anwaltliches Einzel-Coaching


******
Beurkundete Sachkundige gemäß Thüringer Gefahren-Hunde-Vo;
Autorin für Hundefachmagazine in Deutschland, Österreich und der Schweiz
sowie für die Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN) und für den VdTT

Hörfunkexpertin zum Thema Mensch und Hund
Referentin der Eberhard- Trumler-Station, GfH

Thüringer Forum für Mensch und Hund, Oberhof,
Initiatorin des Thüringer Forums für Mensch und Hund
Projektleiterin und Initiatorin der "Zermatter Hundwelten 2010"

Tierschutz- und Hundepolitisch journalistisch international tätig

***

Autorin von derzeit 7 veröffentlichten Textbänden und 1 CD
Lesungen und Kulturveranstaltungen in Deutschland und in der Schweiz,
Auftritte u. a. mit dem Südthüringer Kammmerorchester,
Konzertpianisten aus Bratislawa


info@rhetorik-und-kommunikation-dr-wardeck-mohr.de
Tel & Fax:  06358-989139

 

 

Willkommen auf meiner Website !

 

 

Meine Leistungen umfassen:

 

1. Seminare und Einzelcoaching - zielführend und maßgeschneidert z.B.
zu folgenden Themen:
 

  • Konflikt- und Stressmanagement
  • Moderations- und Konferenztechniken
  • Personalführung
  • Rhetorik & Kommunikation
  • Präsentationstechniken
  • Persönlichkeitstraining
  • Effizienzsteigerung im Unternehmen durch soziale Kompetenz
  • Mobbing - Abwehr - Strategien
  • Bewerbertraining
  • Schach dem Mobbing und burn-out!
  • Erfolgreich Reden schreiben - überzeugend Reden halten!
    Die Kunst zu jedem Anlass eine beeindruckende und originelle Rede zu halten, die Menschen begeistert und überzeugt - ist kein Zufall!
    Schreibwerkstatt für Rhetoriker und ... die es werden wollen
  • Maßgeschneiderte Reden - erfragen Sie mein Angebot! 
    Individuell und professionell - gemäß Auftragserteilung
2. Autorenlesungen
  Liste der  eigenen Veröffentlichungen / Bestelliste bei der Autorin Dr. Barbara Wardeck-Mohr
 

 

Text- und Gedichtbände

  • "Spagat des Lebens ... und andere zeitgenössische Impressionen", Januar 2001
  • "Donnersberger Momente, Epsioden, Gedichte und Lebensbetrachtungen", Oktober 2001




  • "Quasi Modo ... Gedanken Gedichte, Geschichten", September 2002





  • "Zeitgeschehen ... im Visier einer Biathletin", Juni 2003





  • "Wenn alles fällt, dann steh' ich", Juni 2004
  • "Gelassen, ... aber auf der Hut!" Kibo-Kera-Verlag September 2005
  • "Zeit-Profile - Zeit-Episoden" erschienen Ende September 2006
     

    Bestellung über Kibo-Kera-Verlag ( per V-Scheck) :
    Kibo-Kera-Verlag
    PF 1232
    67285 Kirchheimbolanden
    zum Preis von Euro 9,90/ 11.80 je Band (zzgl. Versandkosten Euro 2,-)
    oder per Fax an 06358-989139

    CD "Kultur-Dreiklang" 2001
    Live-Mitschnitt aus dem Rathaus Mainz-Gonsenheim
    (Begleitung durch: Sopranistin O.M. Ohlendorf; Klavier: R. Holewik
    Preis: Euro 12,90 zzgl. Versandkosten Euro 2,-)

   
3. Anwalts-Seminare / Kanzlei- und Einzel-Coaching
  Seminarbeispiele
 

         

        Zeugenvernehmung, Vernehmungstaktiken u.- psychologie,
        Beweislehre, Glaubhaftigkeitsbeurteilung von Zeugenaussagen

        • Realitätskriterien und Realitätskontrolle  zur Glaubhaftigkeitsbeurteilung
        • Wirklichkeitskriterien und - kontrolle
        • Individuelle Wahrnehmung und Wirklichkeit
        • Täuschungsabsicht- Irrtum- Lüge
        • Faktoren der Suggestibilität
        • Vergessen von Erlebtem
        • Glaubwürdigkeit unter dem Aspekt psycholog. Differenzierung
        • Befragungsformen und relevante Fragetypologien zur Zeugenvernehmung
        • Aussagequalität: Erlebnisfundierte Ausssagen
        • Aussagevaliditätskriterien
        • Vernehmungstaktiken
        • Motivationshintergründe/ "Orogenese" von Geständnissen
        • Ausgangslage/ Persönlichkeitsmerkmale von Zeugen



          Erfolgsrhetorik und professionelles anwaltliches Auftreten sind kein Zufall !

          Inhalt:

          Erfolgsrhetorik und professionelles anwaltliches Auftreten vor
          Gericht, durchsetzungsstark, souverän, verbindlich und zielführend,
          auch im Antipathie-Feld und im Umgang mit schwierigen Zeitgenossen

          Umgang mit unfairer Dialektik/Dialektik für Anwälte
          Fragetechniken in der Rhetorik des JuristenPersönlichkeitsstruktur und Argumentation zum Einsatz von Stimme und Körpersprache Gesprächsführungs- und Gesprächslenkungstechniken zur Frage von Stil und Ethik im Anwaltsberuf unter besonderer Berücksichtigung von Zeugenvernehmungen Fallbeispiele aus der Praxis auf dem Prüfstand

          Die Veranstaltungen sind inhaltlich auf einander abgestimmt, beinhalten jeweils neue Themenschwerpunkte, sind eher in sich geschlossen und können daher auch als Einzelveranstaltungen gebucht werden.

 

Fit für den Mobbingprozess

          • Mobbing im Fokus von Arbeits- und Strafrecht
          • Diagnose Mobbing
          • Entstehung
          • Ursachen und Hintergründe
          • Problematik der Beweisführung

            Mobbing - Psychoterror am Arbeitsplatz. Verursachte volkswirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. Davon betroffen sind schätzungsweise bundesweit 6-7 Millionen Mitarbeiter; Tendenz steigend. Somit erfährt Mobbing auch die für die Justiz einen zunehmenden Bedeutungszuwachs, da häufig eine arbeits- und strafrechtliche Relevanz besteht.

          Themenschwerpunkte:

        • Definition und Verlaufsformen von Mobbing
        • Entstehung und Ursachen; Charakteristika von “Mobbern”
        • Situationsproblematik von “Mobbing-Opfern” und daraus resultierenden Schwierigkeiten hinsichtlich Beweisführung, Glaubwürdigkeit, Vernehmungsfähigkeit bei Schadens- und Schmerzensgeldansprüchen
        • Zum kommunikationspsychologischen Umgang mit gemobbten Mandanten
        • Strategien für Argumentation, Beweisführung bei Schriftsatz und Plädoyer
        • Ausgewählte Entscheidungen von BAG, LAG`s zum Thema “Mobbing”

 

 

Professionelle Telefonrhetorik und mandantenorientiertes Verhalten am Telefon als Visitenkarte einer Kanzlei

Ein Seminar für  Anwälte und Mitarbeiter von Anwaltskanzleien

Themenschwerpunkte:

        • Die Anwaltskanzlei kompetent, verbindlich und zielführend am Telefon repräsentieren
        • Kunden-/Mandantenorientiertes Verhalten am Telefon: “Erfolg durch Umkehrdenken”
        • Grundlagen aus der Kommunikationspsychologie
        • Konstruktiver Umgang mit Einwänden und Beschwerden
        • Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
        • Wer fragt, der führt” effiziente Gesprächsführungstechniken
        • Führen von Konfliktgesprächen/ Dissensbearbeitung und Konsenskultur
        • Fallbeispiele und Fragen aus dem Berufsalltag


    Methodik: Impulsreferate mit Diskussion; Übungen und Rollenbeispiele - praxisorientiert - Interaktive Gesprächsauwertung

 

   
4. Zum erfolgreichen Dialog zwischen Mensch und Hund
   
 
          • Team Coaching: Hundepersönlichkeit trifft ... Zweibeiner
          • Was darf mein Hund von mir erwarten ?
          • Gemeinsam lernen als Team!
          • Stress- und Angstverhalten beim Hund
          • Rangordnung und Dominanz
          • Formen der Dominanz zwischen den Arten:
            • die großen Missverständnisse
            • Parallelen zu menschlichen Verhaltensmustern

Wie erlernt der Hund seine Kommunikationsmuster:

          • z.B. Beschwichtigungssignale, Signale von Angst oder Stressverhalten
          • Wie “verlernt” er Angst- und Stressmuster?
          • Der Gefahr von Stressübertragung begegnen
          • Zur Theorie von “Dominanz und Rangordnung”
          • Wie nimmt der Hund seine Umwelt wahr? - Neue Ergebnisse aus der Verhaltensforschung
          • Problemhunde” - oder “Problemmenschen”?
          • Beispiele von erfolgreichem Verhaltenstraining

           

Kommunikation zwischen Mensch und Hund - Hunde besser verstehen...

          Dieses Thema auch vor dem Hintergrund langjähriger beruflichen praktischen Erfahrungen sowohl in den Naturwissenschaften- wie auch und den Sprachwissenschaften mit dem Schwerpunkt Rhetorik, Kommunikationspsychologie und Verhaltenstraining.

          Dazu gehören auch Erfahrungen in den Bereichen:

          • Fachberatung für das ZDF-Umweltmagazin,
          • Tierschutz aktuell - eine Sendung im OK Alzey - von der Redaktion bis zur Moderatorin - oder
          • Öffentlichkeitsarbeit / Seminare im Tier- und Umweltschutz

           

  Termine n.V.